Sonntag, 23. Juni 2013

Lemon Curd Cupcakes



Lemon Curd Cupcakes

Lemon Curd Cupcakes mit Formen von House Doctor




Juhu! Der Sommer ist da!

Man munkelt zwar, dass sich die Sonne in Berlin in den kommenden Tagen nicht so häufig blicken lassen wird, aber das ist uns egal. ;)
Wir haben heute kleine Leckerbissen gebacken. Sozusagen ein sonnengelber Ersatz für die nächsten Tage.

Vor Kurzem haben wir die zuckersüßen gelben Muffin- bzw. Cupcakeförmchen entdeckt und mussten sie einfach haben.
Perfekt zu diesen schönen Förmchen passen unsere Lemon Curd Cupcakes. Die Cupcakes sind mit Buttermilch und frisch gepresstem Zitronensaft gemacht. Und das Ganze gefüllt mit selbstgemachtem Lemoncurd. Das Topping besteht aus einer Butter-Zitronen-Creme mit ein wenig echter Vanille.

Sehr lecker! Und vor allem schmecken unsere Lemon Curd Cupcakes auch wirklich nach Zitrone. Richtig erfrischend und perfekt für den Sommer - ob er sich nun gerade zeigt oder nicht.

Diesen Cupcake haben wir auf jeden Fall schon in unser Rezeptheft aufgenommen.





Einen zitronigen Abend.
     Elin und die Kuchenbäckerin

Mittwoch, 19. Juni 2013

Iced Latte



Iced Latte in der Milchflasche mit Papierstrohhalm


Was sollen wir sagen? Es ist heiß. Es ist so richtig heiß.
Und weil es Morgen noch viel heißer wird, gibt es bei uns heute schon mal eine leckere Kaffee-Abkühlung: unseren Iced Latte in der hübschen Milchflasche. Und natürlich mit ebenfalls sehr hübschem Papierstrohhalm. Schmeckt nicht nur super, sieht auch so aus. ;)

Dieses Getränk gehört zu unseren absoluten Lieblingen im Sommer. Und ganz sicher werden wir diesen Iced Latte auch in unserem Café anbieten.





Die Sommer kann kommen!
     Elin und die Kuchenbäckerin

Dienstag, 18. Juni 2013

Update



News Neuigkeiten neuester Stand



Es ist Zeit für ein update.

In den vergangenen Wochen haben wir einiges erledigt, neues entdeckt und Ideen weiterentwickelt.

Vor ca. einem Monat haben wir uns das erste Mal mit unserem zukünftigen Logo auseinander gesetzt. Glücklicher Weise sind wir uns dabei beide sofort einig gewesen was Form und Farbe betrifft. ;)

Ein paar Tage später haben wir auch schon unseren ersten Laden besichtigt. Eine aufregende Sache war das. Der Laden hatte wirklich Charme mit den alten Holzdielen und den schönen Holztüren, aber leider war die Lage nicht so super und vor allem der Schnitt der Räume hat leider gar nicht gepasst.

An den nicht so regnerischen Tagen der letzten Wochen haben wir ein paar neue Kieze entdeckt und uns ein wenig umgeschaut im schönen Berlin.

Wir haben vor kurzem auch Espresso von einer Berliner Kaffeefirma probiert. Uns hat vor allem die schöne Verpackung angesprochen, geschmacklich hat uns diese Espressoröstung leider nicht überzeugt.

Heute waren wir nicht nur in der Küche fleißig, sondern haben auch ein weiteres Objekt besichtigt. Ein wirklich, wirklich sehr, sehr schöner Laden. Allerdings sind wir uns wegen dem Standort noch nicht so ganz sicher und müssen noch ein wenig darüber grübeln.
Während des Grübelns bzw. dazwischen haben wir der IHK einen Besuch abgestattet, der sich gelohnt hat. Die Mitarbeiterin dort war kompetent und hat uns gleich ein Beratungsgespräch mit der zuständigen Fachfrau vermittelt. Auch die ganzen Unterlagen, die man dort bekommt, sind sehr hilfreich. Die IHK ist also eine super Anlaufstelle für alle, die gerade an ihrer Selbstständigkeit arbeiten.

Nächste Woche steht nun ein wichtiges Treffen mit unserer Lieblingskaffeefirma an. Wir freuen uns sehr und sind unheimlich gespannt darauf. Und, naja, Espresso und Kaffee wird natürlich auch gleich getestet. ;)

Ihr seht, es tut sich neben unseren posts noch so einiges.
Und wir halten euch darüber natürlich auch weiterhin auf dem Laufenden.





Update Ende.
     Elin und die Kuchenbäckerin

Nudelsalat für den Sommer


Nudelsalt für den Sommer


Ihr Lieben, es ist heiß da draußen!
Und ihr kennt das bestimmt: Wenn es so richtig heiß ist, möchte man kein warmes Mittagsessen. Eben deshalb haben wir uns heute mit den ersten Tomaten der Saison einen sehr leckeren und erfrischenden Nudelsalat zubereitet.

Was ihr dafür braucht: leckere Tomaten, frischen Rucola, schwarze Oliven, Nudeln, rotes Pesto, Pfeffer, Salz, Olivenöl und in unserem Fall noch Minimozarella und reduzierten Balsamico.
Walnüsse oder Pinienkerne und getrocknete Tomaten passen ebenfalls gut rein.




Lasst es euch schmecken.

     Elin und die Kuchenbäckerin

Donnerstag, 6. Juni 2013

Hallo Spargel


Mini Spargel Tarte


Frischer Spargel





Da wir uns mitten in der Spargelzeit befinden, haben wir heute die Chance genutzt und ein neues Rezept mit frischem, grünem Spargel ausprobiert.
Herausgekommen sind sehr, sehr leckere Mini-Spargel-Tartes mit Ricotta und Parmesan. Und wie ihr sehen könnt, sehen sie auch noch super aus. :)
Perfekt zu unseren Spargel-Tartes und der warmen Sonne draußen passt ein frischer Salat.

Die Tarte schmeckt nicht nur warm, sondern auch kalt hervorragend und lässt sich, weil sie so klein und handlich ist, sehr gut mitnehmen. Perfekt für ein kleines Picknick in der Sonne.

Wenn wir unser Café dann endlich haben und ihr uns im Mai oder Juni dort besuchen kommt, werden diese kleinen Spargel-Tartes auf euch warten.





Guten Appetit!
     Elin und die Kuchenbäckerin