Montag, 30. Juni 2014

ONE WEEK just cold drinks


Und das war sie, die ONE WEEK just cold drinks. Hier mal alle cold drinks auf einen Blick.
Iced Hazelnut Latte
Iced Hazelnut Latte
Angefangen haben wir die ONE WEEK mit einem Iced Hazelnut Latte. Ganz ohne Sirup, alles nur mit leckerer Haselnussmilch. Dazu noch ein Stück Tartufo, ein Traum!

Rosenlimonade von Fentimans
Rosenblüteneiswürfel
Duftende Rosenlimonade mit Rosenblüteneiswürfel. Mit unglaublich leckerer Rosenlimonade von Fentimans. Man munkelt, es sei das Trendgetränk schlechthin. Also mit unseren Eiswürfeln könnte das tatsächlich was werden. ;)

Very Berry Iced Tea
Very Berry von Higher Living
Very Berry Iced Tea - die beerige Erfrischung. Schnell gemacht mit dem Very Berry Tee von Higher Living und ein paar frischen Beeren. Und Eistee darf im Sommer sowieso nicht fehlen.

Pink Grapefruit Schorle
Pink Grapefruit Schorle
Und als große Vitaminbombe gibt's ne Pink Grapefruit Schorle. Gibt es eigentlich etwas erfrischendereres als eine kalte, fruchtige Schorle? Wir denken nicht!

Lemon Cooler
Lemonsirup von Rose's
Lemon Cooler mit grandios leckerem Lemonsirup von Rose's. Der Klassiker unter den Sommergetränken. Erfrischend lecker und ohne viel Schnickschnack.

Weiße Schokoladenmilch von Cow Cow
Iced White Chocolate Vanilla Dream
Iced White Chocolate Vanilla Dream. Ein Traum für alle, die es gerne so richtig schokoladig mögen. Hihi. Mit weißer Schokoladenmilch von Cow Cow, ein bisschen Sahne, Mandelblättchen und Himbeeren. 

Blüteneiswürfel
Eiswürfelparty
Und als Abschluss eine riesen große, bunte Eiswürfelparty im Holunderblütensirupwasser. Ein Blickfang auf jeder Sommerparty. Versprochen!


Was heut euch denn am besten gefallen? Habt ihr ein Lieblingssommergetränk, das ihr jedes Jahr auf's neue gerne trinkt?
Uns hat die ONE WEEK jedenfalls total viel Spaß gemacht! Wir hoffen euch auch.





Wir warten jetzt auf wärme Temperaturen und dann schlürfen wir uns kreuz und quer durch den Sommer.

nele&elin

Sonntag, 29. Juni 2014

ONE WEEK just cold drinks |07|

 

Eiswürfelparty im Holundersirupwasser


Heute ist schon der letzte Tag unserer ONE WEEK. 
Wir haben uns ja, wie sich herausgestellt hat, nicht unbedingt DIE perfekteste Sommerwoche für kalte Getränke ausgesucht, aber das macht nichts. Wir sehen das als perfekte Vorbereitungswoche. Sobald nämlich der Sommer seine heißen Sonnenstrahlen nach uns wirft, sind wir mit einer ganzen Ladung eisgekühlter Getränke bewaffnet. Ätsch! 

Und heute gibt's eine "pimp my cold summer drink"- Idee.


Blüteneiswürfel
Blüten- und Beereneiswürfel

Und so geht's

Eigentlich ist das alles ganz easy. Eigentlich.
Wir haben viele Tage nach essbaren Blüten gesucht und am Ende einen Pflücksalat mit Blüten auf einem Biomarkt gekauft, weil wir nirgends einzelne essbare Blüten gefunden haben. Also, wenn ihr dann mal schöne, essbare Blüten habt, ist alles ganz einfach.
Blüten und Beeren waschen, ab in die Eiswürfelform, Wasser dazu und ab ins Gefrierfach.


Blüteneiswürfel im Holundersirupwasser

Am schönsten sehen die Eiswürfel in hellen Getränken aus. Wir haben etwas selbstgemachten Holunderblütensirup ins Wasser gegeben. Leeecker! Und mann haben wir jetzt Lust auf Sommer!


Pimp my summer drink

Die Blüten-, Beeren- und Minzblatteiswürfel pimpen jedes Getränk ganz schnell und einfach und sehen traumhaft schön aus! Perfekt für jede Sommer-Garten-Geburtstags-Hochzeits-Bachelor-Master-Abi-wasauchimmer-Party.

Wir freuen uns jetzt schon auf den Sommer und trinken in Gedanken nochmal das ein oder andere Sommergetränke. Hihi.





ONE WEEK just cold drinks - Ende.
nele&elin

Samstag, 28. Juni 2014

ONE WEEK just cold drinks |06|

 

Iced White Chocolate Vanilla Dream



Ihr wolltet schon immer mal 'ne richtig leckere, kalte WEIßE Schokolade trinken? Wir haben sie!


Iced White Chocolate Vanilla Dream

Der wichtigste Bestandteil unseres Iced White Chocolate Vanilla Dream ist die unglaublich leckere weiße Schokoladenmilch von Cow Cow.

Cow Cow, das ist eine Hamburger Firma, die mit frischer, regionaler Milch ohne einen Fitzel Gentichnik arbeitet. Toll!! Entdeckt haben wir sie ganz zufällig im Biosupermarkt, weil uns die coole Verpackung direkt ins Auge gestochen ist.


Cow Cow weiße Schokoladenmilch

Cow Cow weiße Schokolade

Und so geht's

2-3 Eiswürfel ins Glas, mit der weißen Schokoladenmilch von Cow Cow auffüllen. Oben drauf ein bisschen Sahne. Das Ganze dann noch mit Madelblättchen und Himbeeren garnieren. Fertig.


Iced White Chocolate 
Wir befinden uns zwar mitten in der ONE WEEK, allerdings ist heute auch Samstag. Und wer uns schon eine Weile folgt, weiß was heute angesagt ist: Samstagskaffee!
Und wir genießen heute einfach mal eine Iced White Samstagsschokolade. Hihi.

Alle weiteren Samstagsgetränke findet ihr wie immer bei Ninja.





Wir schlürfen dann mal unseren Iced White Chocolate Vanilla Dream weiter. 

nele&elin

Freitag, 27. Juni 2014

ONE WEEK just cold drinks |05|

 

Lemon Cooler

 

Weiter geht die eiskalte Sommergetränkewoche mit einem easy peasy schnell gemachten Lemon Cooler.
 

Lemon Cooler
Lemon Cooler mit Rose's Sirup

 

Und so geht's 

Ein großes Glas zu 1/4 mit gecrushtem Eis füllen. Eine halbe Zitrone und zwei Limetten in Stücke schneiden und rein da. Etwas Lemonsirup (z.B. von Rose's) dazu und mit Wasser auffüllen. Fertig.


Lemon Squash von Rose's

  
Der Lemon Cooler schmeckt unglaublich erfrischend und durch den Sirup erhält er etwas Süße, so dass das Getränk trotz saurer Zitrone nicht super sauer schmeckt. 
Dieser Lemonsirup von Rose's ist übringens der Beste, den wir je hatten! Total lecker und nicht zu sauer und nicht zu süß. Perfekt. Entdeckt haben wir ihn bei Karstadt.


Lemon Cooler 
Der Lemon Cooler ist der perfekte Begleiter an heißen Tagen und sollte an jeder Gartenparty vertreten sein.





Kalt, kälter, Lemon Cooler!

nele&elin

Donnerstag, 26. Juni 2014

ONE WEEK just cold drinks |04|

 

Pink Grapefruit Schorle



Auch wenn der Sommer ausgerechnet diese Woche mal eben kurz Pause macht mit dem schönen Sonnenwetter...wir machen weiter mit dem Sommer! Hihi. Und zwar mit dem besten Erfrischungsgetränk überhaupt!


Pink Grapefruit Schorle

 

Und so geht's

Eine Pink Grapefruit auspressen und den Saft durch ein Sieb ins Glas gießen. Wasser mit Kohlensäure dazu und ein paar Eiswürfel rein. Fertig.


Pink Grapefruit Schorle

Die Pinke Grapefruit Schorle ist die totale Vitaminbombe! Auch perfekt nach dem Sport. Und das aller, aller beste: sie schmeckt einfach super lecker und ist mega erfrischend. Und ne kalte Schorle ist eh so ziemlich das tollste, das es im Sommer geben kann.





Fehlt eigentlich nur noch sonnigeres Wetter. Also, du Sommer, her mit dir und der Sonne!

nele&elin

Mittwoch, 25. Juni 2014

ONE WEEK just cold drinks |03|

 

Very Berry Iced Tea

 

Was im Sommer natürlich niemals, niemals, niemals fehlen darf: Eistee. Und den gibt's jetzt!


Very Berry Iced Tea Iced Tea mit Früchten

Zutaten

(für ein großes Glas Iced Tea)
175 ml Very Berry Tee von Higher Living (oder einen anderen beerigen Tee)
1 TL Honig
100 ml Granatapfelsaft
6 Himbeeren
6 Blaubeeren
3-4 große Eiswürfel
etwas Zitronensaft

Very Berry Eistee

Und so geht's

Einen Teebeutel Very Berry in einer Kanne mit heißem Wasser aufbrühen. Nach ca. 4-5 Minuten Beutel entnehmen und einen Teelöffel Honig dazugeben. Das Ganze dann abkühlen lassen.
Die Eiswürfel in ein großes Glas (ca. 300 ml) geben. 175 ml kalten Tee und 100 ml Granatapfelsaft ins Glas gießen, ein paar Spritzer Zitronensaft und die Beeren dazugeben. Fertig ist der Very Berry Iced Tea.

Very Berry Iced Tea Beeren
Ihr könnt bei den Beeren natürlich variieren. Je nach dem, was ihr am liebsten mögt. Wir stehen zur Zeit total auf Blaubeeren. Und Himbeeren sind sowieso immer super! Aber auch Johannisbeeren würden hier sehr gut passen.

ONE WEEK just cold drinks Iced Tea
Der Very Berry Iced Tea ist eine grandiose Erfrischung, wenn's wirklich so richtig, richtig heiß ist. Geht relativ schnell, sieht schön aus und schmeckt super lecker.  





Also wir sind bereit. Sommerhitze du kannst kommen! 
nele&elin

Dienstag, 24. Juni 2014

ONE WEEK just cold drinks |02|

 

Duftende Rosenlimonade


Oh, ja! Ihr lest richtig. Heute gibt's ne eiskalte Rosenlimonade. 
Und wir sind sowas von verliebt.

Und was passt perfekt zur Rosenlimonade? Richtig. Rosenblüteneiswürfel. 
 
 
Rosenlimonade

 

Und so geht's

Einzelne Blütenblätter von einer unbehandelten Rose abzupfen, abwaschen und in einer Eiswürfelform verteilen. Dann, wie immer, Wasser rein und ab ins Gefrierfach.


Rosenlimonade von Fentimans


Die Rosenlimonade Rose Lemonade von Fentimans ist wahrscheinlich ein bisschen schwieriger zu finden...Wir haben sie bei manufactum entdeckt, aber auch schon mehrmals in kleinen, individuellen Getränkeshops gesehen.

Auf jeden Fall ist die Rosenlimonade der Hammer! Sie riecht nicht nur total nach Rose, sie schmeckt auch wirklich intensiv nach Rose. Ein Rosentraum!


Roseneinswürfel


Durch die Rosenblüteneiswürfel wirkt die Limonade gleich total edel. Perfekt also für Hochzeiten oder Geburtstage im Sommer. 

Zugegeben, der erste Schluck war ein bisschen strange. Die meiste Zeit des Jahres trage ich nämlich ein Rosenparfüm. Das war also ein bisschen wie Parfüm trinken, im ersten Moment. Allerdings auch wirklich nur im ersten Moment!! Danach hat sich sofort das "OMG-ist-das-lecker!"-Gefühl breit gemacht und kurz darauf war mein Glas auch schon leer.
Und Nele war ja sowieso von Anfang an schon hin und weg. Sieht wohl so aus, als müssten wir uns einen großen Rosenlimonadenvorrat für den Sommer anschaffen. Hihi.

Die Strohhalme sind übrigens von Clayre & Eef.





Der Sommer wird rosig!
nele&elin

Montag, 23. Juni 2014

ONE WEEK just cold drinks |01|


 

Iced Hazelnut Latte



Juhu, der Sommer ist da! Es wird heiß! Und wenn's draußen so richtig heiß ist, brauchen wir kühle Getränke. Und genau darum geht's in dieser Woche - ONE WEEK just cold drinks. Bäm!

ONE WEEK just cold drinks 
Heute starten wir die ONE WEEK mit einem neuen Kaffeeliebling von uns: Iced Hazelnut Latte. Wirklich mega lecker und dazu noch vegan.

Und so geht's

Espresso kochen und abkühlen lassen.
Eiswürfel ins Glas, den kalten Espresso rein und kalte Haselnussmilch (z.B. von Alpro) dazu. Fertig ist der leckerste kalte Kaffee ever.


ONE WEEK 01 Hazelnut Latte  
Durch die Haselnussmilch bekommt der Kaffee einen kräftigen Nussgeschmack und zeitgleich ein bisschen Süße. Wirklich sehr, sehr lecker! Um es mal in nele's Worten zu sagen "eine Haselnussexplosion im Mund".
Perfekt dazu: ein Stück Tartufo. Lecker!

Das "milk"-Kännchen ist übrigens von Keith Brymer Jones. Kommt euch vielleicht bekannt vor. Wir haben nämlich diese Tasse von KBJ. Und wisst ihr was? Das "milk"-Kännchen haben wir ganz zufällig bei TK Maxx entdeckt und mussten einfach zuschlagen. (Das war natürlich nicht das einzige von KBJ, was in unserem Einkaufskorb gelandet ist. Hihi.)





Auf einen Sommer, der kühle Getränke unverzichtbar macht! 
(Hier ist gerade eher nicht so Sommer...mehr so kaaalt.)

nele&elin

Sonntag, 22. Juni 2014

Weil jetzt Sommer ist



ONE WEEK weil Sommer ist 
Weil seit gestern ganz offiziell Sommer ist und wir auf jeden Fall nen mega Sommer erwarten, starten wir die erste Sommerwoche diesen Jahres mit einer ONE WEEK. Und zwar der ONE WEEK just cold drinks. Yeah!

Was euch erwartet? Eine Woche lang jeden Tag ein Post zum Thema cold drinks. Passend zur sommerlichen Hitze und so. Hö hö.

Und falls ihr's verpasst habt, das hier war unsere letzte ONE WEEK. Alle Posts zu dieser ONE WEEK findet ihr ganz einfach, wenn ihr den Tag 'one week' am Ende des Posts anklickt.





Viel Spaß und hallo Sommer!
nele&elin

Samstag, 21. Juni 2014

Chaotischer Samstagskaffee


Endlich Samstag.
Kennt ihr solche Tage auch, an denen sich alles irgendwie unerklärlich komisch anfühlt? 
Genau so einen Tag hatten wir heute.

Unsere Woche war ein bisschen chaotisch und wir haben uns wirklich sehr auf das Wochenende gefreut. Allerdings wussten wir da noch nicht, was für ein Chaossamstag auf uns warten würde. Oh oh. ;)


Samstagskaffee Milchkaffee


Wir waren heute in einem neuen Café, das wir bei unserem letzten Samstagskaffee in Kreuzberg entdeckt haben und wir haben uns total darauf gefreut. Wie gesagt, es sollte ein großer Chaostag werden... Und eigentlich hat er auch schon direkt beim Aufstehen angefangen: verschlafen. Menno. In der Ubahn waren auch alle irgendwie komisch und das Wetter auch und so war dann auch unser Samstagskaffee-Frühstück. 


Samstagskaffee in Kreuzberg


Aaaaber es gab schöne Blümchen auf dem Tisch und die Sonne kam tatsächlich auch noch hinter den dicken Wolken hervor. Und was will man mehr als ein spätes Frühstück in der Sonne? 


Samstagskaffee Chaostag


Der Rest des Tages war weiterhin komisch. 
Aber solche Tage muss es auch geben. Und eigentlich sind diese komischen Chaostage doch irgendwie auch immer ganz besondere Tage. Eben weil sie chaotisch sind und die Dinge nicht nach Plan laufen. 

Und ob die anderen SamstagskaffeetrinkerInnen auch einen Chaostag hatten oder nicht, erfahrt ihr wie immer bei Ninja. Viel Spaß!




Haben wir eigentlich schon erähnt, dass der Tage heute total komisch war?!
nele&elin

Freitag, 20. Juni 2014

Kakteenliebe



Ganz ehrlich? Ich konnte noch nie so wirklich was mit Kakteen anfangen. Die grünen, pieksigen Dinger, die irgendwie nie blühen und irgendwie auch nie so wirklich hübsch aussehen. Hm. Nicht mein Fall.

In meiner Kindheit hatte ich mal eine Kaktusbegegnung, die meine Antipathie absolut bestätigte. Man könnte das unter jugendlichem Leichtsinn oder 'Ich zeig's dem doofen Kaktus mit den vielen weißen Stacheln, die aussehen wie verwuschelte Haare' verbuchen.

Ich hab genau so einen Minikaktus mit weißen wuscheligen "Stacheln" aus unbändiger Neugier mal angefasst. So eine Art erster Kontaktaufnahme, Freundschaftsanfrage an den Kaktus sozusagen. Und zack! Hatte ich das ganze kleine Biest an meiner Hand hängen. Die ollen wuscheligen Stacheln haben sich nämlich sofort in meine Haut gekrallt. Na Danke. Dann doch lieber wieder Kakteen doof finden.

Tja, Jahre später kommt dann Nele mit der Einmachglasminikaktusidee.
Hm. Kakteen. Hm. Aber weil ich ja keine Spielverderberin sein wollte (und außerm jeder ne zweite Chance verdient hat, auch der doofe Kaktus mit den weißen Wuschelstacheln), hab ich mich in den Baumarkt schleppen lassen.
Mit Genörgel ging's quer durch den riesigen Baumarkt direkt in die Gartenabteilung. Meine vom Nörgeln zugekniffenen Augen wanderten gelangweilt an den Blumen vorbei und blieben plötzlich bei den ALLERNIEDLICHSTEN MINIWINNIE KAKTEEN DER WELT hängen. Aaaaaaaahhhh! Alle! Ich will alle haben! Oh mein Gott, sind die niiiiiiiieeeeeedlich! Und der! Und der! Süüüüüüüüß!

Ja. Genau. Ich hab mich verliebt. In ungefähr 50 Minikakteen.
Die Auswahl der insgesamt fünf Minikakteen, die wir mitgenommen haben hat dann auch nur ungefähr eine Stunde gedauert.
Und was lernen wir daraus? Aus Kakteen doof finden kann sogar eine Kakteenliebe entstehen. Yeah!



Kakteenliebe
Kakteen im Einmachglas
Einmachglaskakteen


Das braucht ihr

- Einmachgläser (z.B. von IKEA)
- Kakteen im Kleinformat (Baumarkt z.B Bauhaus)
- Kakteendünger (gibt's überall dort, wo's auch Kakteen gibt)
- evtl. Handschuhe



Minikaktus
Minikakteen
Kaktus im Glas



Kakteen Tipps und Tricks 

Das Wichtigste kurz und knapp: Kakteen brauchen Wärme! Also ab in die Sonne, Verbrennungen aber bitte vermeiden. Nasse Böden mögen sie leider gar nicht, etwas Kakteendünger alle drei Wochen dagegen schon.

Kakteen brauchen einen sonnigen Platz, aber Vorsicht! Sie können tatsächlich auch verbrennen.
Düngen sollte man die Kakteen von Mai bis September ca. alle drei Wochen mit etwas Kakteendünger. 
Je nach Temperatur muss man die Kakteen ein bis zwei Mal pro Woche gießen. Am besten stellt man sie in etwas Wasser. In unserem Fall einfach seitlich gießen. 
Staunässe muss man dabei unbedingt vermeiden, sonst könnten die kleinen Kakteen anfangen zu schimmeln.
Ab und zu sollte man seinen kleinen stacheligen Freunde ein größeres Zuhause geben, also Umtopfen. Kakteen wachsen aber nicht sonderlich schnell. Puh.
Im Winter wollen die Kakteen nicht so gerne über der Heizung leben, da entstehen sonst auch schnell gelbe Triebe. Gießen muss man sie nur sehr selten. Wichtig ist ein luftiger, kühler Platz.



Auf einen Blick:
- sonniges Plätzchen
- Mai bis Sep. alle 3 Wochen düngen
- 1-2 Mal pro Woche gießen
- im Winter kühles Plätzchen, sehr selten gießen




Minikakteen
Minikaktus


So, ihr niedlichen Einmachglasminikakteen, ab jetzt kümmern wir uns um euch. Mit ganz viel Sonne und alldem. Und euch halten wir natürlich auf dem Laufenden, sobald es etwas spannendes dazu gibt. Wer weiß? Vielleicht wächst unsere Kaktusfamilie ja sogar noch weiter an. Wir müssen demnächst nämlich wieder in den Baumarkt. Oh oh. ;)





Bis Morgen, ihr Lieben.
nele&elin