Sonntag, 10. August 2014

Danke und Farbpulver Ahoi


Manchmal ist es einfach Zeit für ein dickes, fettes D A N K E . Meistens sagt man das eh viel zu selten und deshalb kriegt ihr jetzt volles Rohr Thank You Power! Hehe.

Danke

Danke an euch alle für's Bloglesen und all die tollen, lieben Worte in euren Kommentaren. Das lässt unsere Herzen immer wieder hopsen. Wirklich!
In diesem kleinen Blog steckt unser Herz und wir lieben es total zu Bloggen. Das Beste ist aber eindeutig, wenn wir von euch Feedback bekommen und aus den nichtssagenden Seitenaufruf-Zahlen tatsächlich richtig, echte Menschen werden, auf deren Kommentare man sich jedes Mal freut. Danke! Ihr macht das Bloggen noch viel schöner.

Und Danke an alle, die uns über Instagram folgen! Das sind nämlich mittlerweile schon über 1.000 Leute. Yeah! Yeah! Yeah!
Eigentlich ist das ja nur eine olle Zahl und eigentlich geht's ja gar nicht um Follower und all das, aber so ein bisschen freut man sich dann doch, wenn die Zahl immer größer wird und den vielen Menschen da draußen unsere Fotos anscheinend gefallen.
Irgendwie auch komisch - jedes Foto, das wir dort hochladen, wird von eintausendundnochwas Menschen gesehen. Und wir kennen die alle gar nicht. Und die kennen uns alle gar nicht. Und trotzdem freuen wir uns wie verrückt über die Zahl über dem kleinen unscheinbaren Wort Abonnenten. Verrückt. Aber schön verrückt. 

Farbpulver Shooting nele

Weil wir uns gerade so freuen, haben wir ein kleines Farbpuvler Shooting am Rande Berlins veranstaltet. An einem Ort, an dem man sich fühlt, als wäre man irgendwo anders im Urlaub. 
Unser Farbpulver Shooting war ziemlich spontan und wie sich herausgestellt hat, hatten wir sowas von viiieeel zu wenig Farbpulver dabei, aber Spaß gemacht hat's trotzdem sehr! 
Am besten gefällt mir nele's Kampfschreifoto mit dem leuchtenden Pulver in orange. Hihi.

Farbpulver Shooting elin

Ich hab die erste Ladung Farbpulver direkt in mein Gesicht katapultiert und anschließend alles IM t-shirt aufgefangen. Learning by doing sagt man doch immer. Beim nächsten Farbpulver Shooting weiss ich dann schon mal, wie man es besser nicht macht. Hihi. 
Und es wird bestimmt noch ein Farbpulver Shooting geben. Das macht nämlich wirklich total viel Spaß! Und wenn wir dann erst noch so richtig viel Farbpulver haben - ein Farbtraum! Hach.



Musik von audionetwork; Kaczmarski: Going All The Way


Nach unserem Farbpulverexperiment haben wir noch diesen traumhaften Ort genossen und die Füße in den Sand und die Gesichter in die Sonne gestreckt. Einmal volle Pulle Power aufladen, bitte!

Farbpulver Shooting und Auszeit

Auf dem Heimweg sind wir dann noch mit knurrendem Magen bei Milja und Schäfa gestrandet. Super schöne Location mit sagenhaftem Nachtisch: Heißer Cookie mit Vanilleeis und Erdbeeren. Mega, mega lecker!

Perfekter Abend bei milja und schäfa

Für uns war es ein traumhaft schöner Tag. Perfektes Sommerwetter, ein total lustiges Shooting, Urlaubsfeeling, Freitzeit und super leckeres Essen. Hach. Das ist fast zu viel für einen Tag.

Euch allen wünschen wir einen mindestens genau so schönen Tag!
Schön, dass es euch gibt.





Danke, thank you und merci.

       nele&elin

Kommentare:

  1. Wuuuhhuuuuu wie cool. Das sieht echt nach mega viel Spaß aus. Und das Video finde ich auch total schön. Macht immer Freude bei euch vorbeizuschauen. Und endlich bin ich auch beim Insta-Zirkus und kann eure verrückten und schönen Fotos mögen. ;)
    Liebste Grüße, habt einen tollen Sonntagabend,
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Fräulein SchneefeldSonntag, August 10, 2014

    Na dann will ich die Gelegenheit nutzen und euch endlich "offiziell" folgen , dann muss ICH nicht immer gucken obs was neues gibt und ihr habt wieder EINE mehr ...

    AntwortenLöschen